Login:
Pass:
 
START/NEWS/ARTIKEL LESEN

 
AVL II-H 3:1 Sieg gegen Wolfurt! 19.12.2017

Einen spannenden Schlagabtausch lieferten sich die beiden Teams bei der 3.Advent-Sonntags-Matinee in der Fun-Box. Und es sollte der 3. Sieg für die Schützlinge von Martin Rauchberger werden.
 
In beiden ersten Sätzen lagen die Tabellennachbarn lange Zeit gleich auf, ehe es den TI-Jungs gelang, sich jeweils kurz vor dem Satzende etwas abzusetzen und die 2:0 Führung herzustellen.
Mit einer neuen Startaufstellung im dritten Satz kam etwas Sand ins Getriebe der TI-Jungs. Wolfurt verstand es, die Unsicherheit in den Reihen der TI-Fun-Box-Volley sofort auszunützen und konnte den dritten Durchgang mit 25:20 für sich entscheiden.
 
Coach Martin reagierte und schickte wieder die Starting six der beiden erfolgreichen ersten Sätze auf´s Feld – was blieb ist die Unsicherheit und eine daraus resultierende 22:17 Führung für die Gäste aus Wolfurt zu Beginn des letzten Spielabschnitts im 4. Satz. Als sich Freund und Feind gedanklich bereits mit einen 5. Satz angefreundet hatten, drehten Desmond & Co plötzlich auf. Mit sehenswerten Angriffen wurde zunächst Punkt um Punkt aufgeholt, letztlich konnte der Gegner noch überholt und der 1. Matchball herausgeholt werden. Im zweiten Anlauf gelang es - nach einem Outangriff der Wolfurter war die erfolgreiche Revanche an der Auswärtsniederlage geglückt.

Mit einem lachenden und weinenden Auge nahm Marco Niedermair diesen Sieg mit nach Hause. Es sollte sein letztes Spiel für längere Zeit im TI-Dress gewesen sein. Mit Jänner startet er in seine angestrebte Trainer-Karriere bei niemand geringerem als dem Leistungszentrum des MTV Stuttgart – dem derzeitigen Tabellenführer der 1. dt. Bundesliga.
Mit im Gepäck auf den Weg nach Stuttgart ein Ball mit sämtlichen Unterschriften seines Teams. Bruderherz Gregor hatte die tolle Idee umgesetzt und ihm dieses Erinnerungsstück an seine TI-Volley Zeit mit auf den Weg gegeben.
 
Ti-Fun-Box-Volley – VC Wolfurt: 3:1 (25:20, 25:23, 20:25, 25:23), 1h 47‘
Topscorer: Nazar Vishivanjuk und Desmond Wulf (je 13), Ata Simsiki (11)
 
Zurück

 

  Wo kann ich mitspielen?

EUREGIO

OEVV

Volleyballbuch

 FIVB CEV

tisport Tiroler Sportforum

innsbruck Land Tirol

HALI     Anti-Doping

teamsport