Login:
Pass:
 
START/NEWS/ARTIKEL LESEN

    Beach-DiSK (Digitaler Schiedsrichterkurs für Beachvolleyball)

 

 
Brisanz hoch2 - 53. Derby vs VCT und Aufstiegskrimi im Fernduell mit Salzburg 6.2.2020

Derby – das allein verspricht jedes Mal aufs Neue knisternde Spannung!

In der laufenden Saison trafen die beiden Teams bereits zwei Mal aufeinander. Im Ö-Cup, bei dem nur Österreicherinnen spielberechtigt sind, feierte unser Team einen 3:1 Erfolg. Im Hinspiel des Grunddurchgangs setzte es im Landessportcenter hingegen eine 1:3 Niederlage.
In allen 52 bisher ausgetragenen Derbys hat unser Team mit 30 Siegen die Nase vorn.
 
Dazu gesellt sich diesen Samstag „Aufreger #2“ – der Aufstiegskrimi im Fernduell mit Salzburg, die im zeitgleich angesetzten Auswärtsspiel gegen Meister und Tabellenführer Linz anzutreten haben.
 
Vor diesem letzten Spiel liegen die Salzburgerinnen punktegleich, aber dank eines knapp besseren Satzverhältnisses auf Rang 6, dem letzten, heiß umkämpften Aufstiegsplatz in das Viertelfinale der Meister-Play-off.
 
„Unser Ziel ist es natürlich, noch im letzten Augenblick in die MPO rutschen zu können,“ meint Kapitänin Sarah Örley, „aber es geht die Welt für uns ganz sicher nicht unter, wenn wir es nicht schaffen sollten. Wir werden alles daransetzen, unsere Hausaufgabe zu erledigen. Letztlich hängt es ja auch davon ab, wie sich im zeitgleich laufenden Fernduell Salzburg gegen den Tabellenführer Linz schlägt“.
 
Jedenfalls wurde im Vorfeld die Werbetrommel bereits fleißig gerührt, mit dem Ziel, möglichst viele Zuschauer in die Halle zu bringen.
Dank der großzügigen Unterstützung unseres Partners Heimatwerbung kündigen seit Anfang Jänner 20 Dreiecksständer mit drei verschiedenen Motiven dieses Derby in Innsbrucks Innenstadt an – sie sind in den letzten Wochen sicherlich einmal fast „drüber gestolpert“.  Zusätzlich „hängen“ unsere Mädels auf 5 großen Plakattafeln in Innsbruck herum.

In der Halle wird es erstmalig eine Video-Wall geben, auf der zwischen den Ballwechseln Szenen aus dem soeben abgeschlossenen Ballwechsel in slow-motion zu sehen sein werden. Ermöglich wird uns diese Neuheit durch die tatkräftige Unterstützung von pilgerfilm.

Und wer vor Spielbeginn das Endresultat richtig tippt hat die große Chance, eine Kaffeemaschine, zur Verfügung gestellt von caffeetc. zu gewinnen.
Es zahlt sich also sicher aus, am USI vorbei zu schauen!
 
Für das Eintrittsticket um € 5,- gibt es wie immer an der TI-esssecaffè-Bar eine Tasse besten Caffès. Dazu passt hervorragend ein Stück eines der vielen selbstgebackenen Kuchen……
Sa., 8.02.20, TI-esssecaffè-volley  vs  VC Tirol,  18:30 Uhr, USI-Halle 40
Zurück

 

  Wo kann ich mitspielen?

OEVV

Ballschule

      CEV Golden League

  Volleyballbuch

 FIVB CEV

tisport Tiroler Sportforum

innsbruck Land Tirol

HALI     Anti-Doping

teamsport

Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und akzeptierst unsere Datenschutzerklärung. OK