Login:
Pass:
 
START/NEWS/ARTIKEL LESEN

    Beach-DiSK (Digitaler Schiedsrichterkurs für Beachvolleyball)

 

 
U16 Meisterschaft eröffnet 18.10.2020

U16 Mädels: Volleyball Meisterschaften in Coronazeiten

Ein fundiertes Konzept vom Tiroler Volleyballverband, ein professioneller Veranstalter und äußerst disziplinierte Mädchen und Betreuer - so funktioniert Sport im Sinne unseres Nachwuchses in diesen schwierigen Zeiten! Anstatt den Kopf in den Sand zu stecken, gehen die Volleyballer offensiv, motiviert und sicher in die Meisterschaft!

Das erste Match seit dem Lockdown im März brachte für den VC St. Johann den ersten Erfolg. Gegen den VC Tirol kamen die Mädels zwar noch nicht so richtig in Fahrt und mussten eine 0:2 Niederlage einstecken. Zahlreiche Eigenfehler und Unsicherheiten beim Service waren dafür die Hauptgründe. Umso besser funktionierte es jedoch gegen Schwaz. Die zum Teil neu formierte Mannschaft rund um Kapitänin Anastasia Scarano konnte die Anfangsnervosität immer besser ablegen und fuhr einen deutlichen 2:0 Sieg ein.

Viel wichtiger als das Ergebnis war für Trainer Peter Wallner jedoch, dass die Matches überhaupt stattfinden konnten. "Gerade jetzt ist es enorm wichtig, dass wir am Ball bleiben. Die Kids brauchen den Wettkampf und die Herausforderung und sind hungrig nach Bewegung. Mit den nötigen Sicherheitsmaßnahmen können wir das ermöglichen. TU Spk Schwaz hat als Veranstalter gezeigt, wie es gehen kann - Gratulation und Danke!"
 
Zurück

 

  Wo kann ich mitspielen?

50 Tage Bewegung - Imagevideo VC Münster
50 Tage Bewegung - VC Münster

OEVV

Ballschule

  Volleyballbuch

 FIVB CEV

tisport Tiroler Sportforum

innsbruck Land Tirol

HALI     Anti-Doping

teamsport

      CEV Golden League

Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und akzeptierst unsere Datenschutzerklärung. OK