Login:
Pass:
 
START/NEWS/ARTIKEL LESEN

    Beach-DiSK (Digitaler Schiedsrichterkurs für Beachvolleyball)

 

 
Vorarlberg war eine Reise wert: 3:1 Sieg im Ländle 26.10.2020

Von Anfang an zeigten die Schützlinge von Tom und Sylvia Schroffenegger, dass sie die bessere Mannschaft sind und in der Lage sind über ein gutes Service den Gegner laufend unter Druck zu setzen. Da die eigene Annahme über weite Strecken sehr gut funktionierte konnte ein glänzemd disponierter Aufspieler Alex seine Mittelangreifer und hier besonders Ata oft und gut in Szene setzen. Auch die beiden Außenspieler Paul und Kapitän Arni erwischten einen guten Tag, sodass auch die vielen unverständlichen Schiedsrichterentscheidungen nur im dritten Satz spielentscheidend waren.

Den Siegespunkt setzte Soner mit einem wuchtigen Angriffsball nach einem ausgezeichneten Service des frisch ins Spiel kommenden Reza. Mit diesem Sieg liegen die Milser nun auf dem guten 5. Tabellenplatz nur einen Punkt hinter dem Dritten.

So könnte es weiter gehen, denn am kommenden Samstag ist um 19 Uhr der Tabellennachzügler PSV Salzburg zu Gast in der Milser Sporthalle. (mw)

VC Wolfurt - VC Mils 1:3 (19:25, 20:25, 25:20, 18:25)
Zurück

 

  Wo kann ich mitspielen?

50 Tage Bewegung - Imagevideo VC Münster
50 Tage Bewegung - VC Münster

OEVV

Ballschule

  Volleyballbuch

 FIVB CEV

tisport Tiroler Sportforum

innsbruck Land Tirol

HALI     Anti-Doping

teamsport

      CEV Golden League

Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und akzeptierst unsere Datenschutzerklärung. OK