Login:
Pass:
 
START/NEWS/ARTIKEL LESEN

   
Beach-DiSK (Digitaler Schiedsrichterkurs für Beachvolleyball)
 

 
mu20 - Mit Verletzungspech und 2 Niederlagen ins neue Volleyballjahr gestartet. 13.1.2022

Das Trainerduo Thomas und Rafael disponierte schnell um, stellte die Mannschaft neu auf, wovon beiden nachgerutschten u18 Jungs profitierten, die in beiden Matches viel Spielpraxis sammeln konnten.

Auch wenn die TI-Jungs das erste Spiel gegen Hypo phasenweise dominieren konnten, mussten sie nach 3 intensiven Sätzen eine 0:3 Niederlage einstecken.

Die Spielpause war für eine motivierende Ansprache seitens der Trainer genutzt worden.
Das Spiel gegen Mils lief gut an. Gegen Ende des ersten Satzes hatte Mils dann aber die Nase vorn und konnte diesen Satz knapp für sich entscheiden.

Im zweiten Satz wendet sich das Blatt, das Team rund um Kapitän Stefan Wiesflecker konnte zum 1:1 ausgleichen.

Im dritten Satz lief es ähnlich wie im ersten, Mils entschied auch diesen knapp für sich.
Im vierten Satz lieferten sich die beiden Teams erneut ein Kopf-an-Kopf-Rennen, TI-wellwasser®-volley hatte sogar einen Satzball. Mils wehrte ab, holte sich seinerseits den Matchball und konnte diesen auch verwerten. 1:3 das Ergebnis eines spannenden Spiels auf Augenhöhe.

Jetzt heißt es Verletzungen auskurieren, Vollgas trainieren und die Tabelle in der dritten Begegnung mit den beiden Gegnerteams nochmal aufzumischen!

TopScorer (beide Spiele):
Lorenz: 21 (Punkte), Stefan 20, Lennard 16, Benjamin 11
Zurück

 

  Corona - immer am aktuellsten Stand 
Corona - immer am aktuellsten Stand
 Corona Infos beim ÖVV 

Wo kann ich mitspielen?

CEV Golden League

OEVV

Ballschule

 FIVB CEV

tisport Tiroler Sportforum

innsbruck Land Tirol

HALI     Anti-Doping

teamsport

Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und akzeptierst unsere Datenschutzerklärung. OK