News
HomeNews
02.05.2022

SV Aldrans neuer Mixed-Meister

SV Aldrans neuer Mixed-Meister
Ein packendes Finalspiel erlebten die Zuseher auf der Tribüne der VS Aldrans, als der SV Aldrans Mix die Unbestechlichen empfing. Bereits im Hinspiel gab es ein knappes 3:2, daher konnte man auch diesmal ein nicht weniger spannendes Spiel zu erwarten!
Im ersten Satz startete Aldrans mit einer fulminanten Serviceserie und der SV Aldrans setze sich komfortabel in Führung und sollte die Führung auch nicht mehr abgeben bis zu einem 25:14.
Der zweite Satz wurde da schon knapper, dennoch konnten sich die Aldranser mit 25:23 durchsetzen.
Wer jetzt geglaubt hatte, das würde ein kurzer Volleyballabend werden, hatte sich getäuscht, denn mit viel Engagement stemmten sich die Unbestechlichen gegen die Niederlage und behielten am Ende sogar die Oberhand, konnten mit 24:26 den ersten Satz für sich verbuchen.
Auch der vierte Satz bot wieder viele spannende und lange Ballwechsel. Nichts für schwache Nerven - und nichts für Frühschlafengeher - denn die Unbestechlichen konnten mit 23:25 den Satzausgleich wiederherstellen. 2:2 in Sätzen, Fans des Volleyballsports wurden nicht enttäuscht - und es kam zum großen Showdown!

Vor diesem Spiel waren die Aldranser noch 1 Punkt vor den Unbestechlichen in der Tabelle gelegen. Ein 3:2 Sieg der Unbestechlichen würde doch zu Punktegleichheit führen und gerüchtehalber hätten dann wohl die Unbestechlichen die Nase vorn dank des besseren Satzverhältnisses.
Der SV Aldrans gab im fünften und alles entscheidenden Satz noch einmal ordentlich Gas und in einer tollen Mannschaftsleistung, wo jede Spielerin und jeder Spieler zum Einsatz kam und jeder einzelne Punkt am Ende vom Publikum mit Standing Ovations gefeiert wurde, holte sich SV Aldrans mit 15:9 den fünften Satz.

Somit holten sich am Ende dieser Saison nach sehr vielen Spielen und sehr vielen Siegen die Unbestechlichen die Silber-Medaille und der SV Aldrans die Gold-Medaille.

Wir gratulieren herzlich!
ZURÜCK