News
HomeNews
09.05.2022

Bronze für Martin Ermacora und Moritz Pristauz in Doha

Großartiger Erfolg für Martin Ermacora und Moritz Pristauz beim World Tour Turnier in Doha. Mit einem überzeugenden 2:0 ( 17,18) gegen die Vizeeuropameister De Groot/Boermans sicherte sich das ÖVV Team die Bronzemedaille.

Neuerlich spielten die Österreicher ihre Stärken aus, wie sie es schon das ganze Turnier zeigten. Hervorragende Services von Pristauz und 5 Blocks von Ermacora ( insgesamt 32 Blocks im Turnier) waren der Grundstein für den Sieg. Somit sichern sich die Österreicher nach der Bronzemedaillie 2019 bei der EM in Moskau einen weiteren großen Erfolg in ihrer Karriere. 720 Punkte für die Weltrangliste bedeuten auch die Qualifikation für die WM 2022 im Juni in Rom.

Martin Ermacora: Nach einer durch Corona und Verletzungen beeinträchtigten Vorbereitung ist es umso schöner, dass wir nach dem 5. Platz von Itapema nun eine weiter Topplatzierung erreichen konnten. Hier bei dieser Hitze und dem starken Wind war es nicht leicht , zu spielen. Kompliment an meinen Partner Moritz, der unglaublich spielte.

Moritz Pristauz: die Richtung stimmt definitiv . Wir behalten in engen Situationen die Ruhe und setzen die Taktik unserer Trainer um. So kann es weitergehen. Das Kompliment von Martin kann ich nur erwidern. Er war eine richtige Blockmaschine.
ZURÜCK