News
HomeNews
20.01.2023

AVL II:   TI-ROWA-Moser-volley schlägt in Zirl gegen Inzing auf

AVL II:   TI-ROWA-Moser-volley schlägt in Zirl gegen Inzing auf
Die 6 Punkte am vergangenen Wochenende gegen die beiden Teams aus dem Süden haben natürlich schon ganz gut geschmeckt. Vor allem war es die spielerische Leistung, auf die sich aufbauen lässt und zur sich eindeutig gezeigt hat, dass man als Team keinen Gegner in der Liga fürchten muss.



Freilich, Elisa, Julia und Nati, die 3 Youngsters aus der AVL, die vom Trainerteam eingesetzt worden waren, um dem Team Stabilität zu verleihen, ist voll aufgegangen. Aber auch Kapitänin Alexia und Linda präsentierten sich in großartiger „Geberlaune“.



„Wenn es den Mädels gelingt, eine ähnlich gute Leistung abzurufen wie in den beiden vergangenen Spielen, dann sind wir sicher auch in der Lage, den Inzingerinnen in ihrer Heimspielhalle den einen oder anderen Punkt abzuknöpfen“, schätzt Trainer Andrea Cestarie die Situation ein.



Ein Punktezuwachs wäre besonders in Blickrichtung Frühjahrs-Play-off kein Nachteil. Um die Plätze 3 – 6 ist ein richtiges Gerangel entstanden, dem sich nur die beiden Vorarlberger Spitzenreiter Höchst und Dornbirn frühzeitig entziehen konnten.



Coach Andrea muss weiterhin auf Ann Unterlechner verzichten, auch Laura Rieger zeigt sich noch leicht angeschlagen



Sa., 21.01.23, 19:00 SU inzingvolley vs  TI-ROWA-Moser-Volley II, SMS Zirl

 
ZURÜCK